Moderiertes Gespräch

Ein Tanzkonzept für Freiburg!

Sa 07.05. | 14:00 Uhr | SÜDUFER, Haslacherstr. 41

Tanz ist eine äußerst lebendige und angesagte Kunstform – so proklamiert es das Tanzjahr 2016 bundesweit. In Freiburg macht sich die freie Tanzszene auf den Weg: Gerade die jungen TänzerInnen und ChoreografInnen zeigen sich, erobern neue Räume, wie die KULT-Räume der Kulturliste und das SÜDUFER. Sie entwickeln neue Formate im LaborManifest, denken, sprechen, proben und performen in allen erdenklichen Formen. Sie vernetzten sich und fordern Aufmerksamkeit für ihre Kunst. 

Im Festival 2014 haben wir die überregionalen Konzepte in einem Symposium erörtert. Dieses Jahr laden wir zu einem Gespräch über Freiburg ein, denn die Arbeitsbedingungen für TänzerInnen und ChoreografInnen vor Ort sind denkbar schlecht. Es bestehen insgesamt zu wenige Aufführungs- und Auftrittsmöglichkeiten in Freiburg, die für Profitänzer attraktiv sind. Die Fördermittel für Produktionen sind zu gering, ein regelmäßiges Profitraining ist nicht gesichert, Proberäume sind rar und teuer, die Perspektiven in der Ausbildung sind unsicher. 

=>> Mehr infos